Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Banner Kinder
Newsletter - Juli / August 2016

Die Zeit ist gehört zu den Dingen, die wir nicht aufhalten können. Egal, was wir tun, was wir nicht tun, sie läuft – und läuft….. und ehe wir uns versehen, ist eine Minute, eine Stunde, ein Tag, ein Monat vorbei – schon wieder sind wir in der Mitte des Jahres 2016 angekommen.

Im Prediger finden wir interessante Aussagen zur Zeit – u.a. „Alles hat seine Zeit!“
Alles hat seine Zeit, alles braucht seine Zeit und wir sollen und dürfen sie klug füllen.

Wir haben die letzten Monate viel Kraft und Zeit in unser Außengelände investiert, insbesondere in die Umsetzung unseres Projektes „Arche Noah“. An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön für Deine – für Eure Zeit, die ihr hinein investiert habt!

Die Zeit hier mag hinter uns liegen und quasi schon vorbei sein, aber der Segen für dieses Investment wird noch (mehr) sichtbar werden.

Wenn wir für Gott und in Christus unsere Zeit investieren, natürlich nicht nur in gemeindliche Projekte (!), sondern in unsere Familien, gemeinsam mit unseren Kindern, in unsere Ehen, in unsere Beziehungen und Freundschaften, hat das immer Folgen! Diese Zeiten sind herausfordernd, weil Gott uns formt und stark machen möchte. Hab den Mut, Deine (Lebens-)Zeit immer wieder neu in seine Hände zu legen und ehrlich zu fragen: Was soll ich wie tun! Jede Minute, jede Stunde, jeden Tag neu.

Wir als Leitungsteam haben das in den letzten Monaten erlebt und freuen uns nun aber auch auf eine Erholungs-Zeit – auch hierfür braucht es Zeit =).

Ich wünsche uns allen eine tolle – warme – und gesegnete Sommer-Zeit!

Herzliche Segensgrüße

Mirjam Justinger
Unterschrift Mirjam

Eure Mirjam und ein tolles Team

P.S. Den nächsten Newsletter gibt es urlaubsbedingt wieder im September!

Sommerpredigtreihe: Echte Ruhe und Kraft finden!
Das ganz normale Leben fordert von uns viel Kraft und Zeit! Die Zeiten des Auftankens sind manchmal rar und kostbar – manchmal haben wir vielleicht sogar extra Zeit fürs Ausruhen und Krafttanken eingeplant, aber es gelingt uns nicht oder auch nicht so, wie wir es bräuchten?

Wie sollen wir auftanken und Ruhe finden? Gott selbst hat am 7. Tag geruht und uns auch einen Ruhetag geschenkt, aber Gott war nicht müde – er hat seine Schöpfung genossen in seiner Auszeit. Im Chaos des Alltags und im Wahnsinn der persönlichen Umstände auftanken!

Die nächsten Predigten befassen sich genau mit dieser Suche nach tiefer Ruhe und ermutigender Kraft!
Ruhe und Kraft
Schulstartgottesdienst
Jedes neue Schuljahr dürfen wir am letzten Feriensonntag gemeinsam einläuten. 
Wie wundervoll ist es, dass unsere Kinder und Jugendlichen diese Schritte mit gewaltigem Rückenwind laufen dürfen und nicht alleine sind. Wir wollen auch dieses Jahr wieder den Gottesdienst gemeinsam feiern, für unsere Kinder und Jugendlichen einstehen und sie für alle bevorstehenden Veränderungen, Freuden und Herausforderungen segnen.

Eure Doro und euer Gabriel
Schulstart
"Gehe hin… und lade ein!"
Gottes Kraft und Offenbarung erleben!
Gehe hin - und lade Menschen ein, die Gott Dir aufs Herz legt!

Visitenkarten zum Verteilen findest Du jetzt am Infoboard!
Visitenkarte GoDi

Visitenkarte GoDi
News up-Date "Arche Noah" und SAVE THE DATE - 04. September 2016
---Save the Date---04.09.2016 große Einweihungsfeier---Save the Date---04.09.2016---

...Land in Sicht!

Junge Familien aus unserer Umgebung suchen ständig bezahlbare Freizeitangebot für Ihre Kinder. Unser Arche Noah-Abenteuerspielplatz wird auf diese Zielgruppe eine große Anziehungskraft haben, denn unsere Arche ist bald das größte und schönste Spielschiff der gesamten Rhein-Main-Region. Weiterhin einzigartig ist die Kombination mit anderen Diensten für Familien, Frauen, Männern, Teens und Kids, die unsere tolle Gemeinde im Rahmen unserer Vision Familienzentrum schon anbietet und zukünftig noch anbieten wird. Unser großartiges Schiff wird junge Familien zu unseren abwechslungsreichen Angeboten "transportieren".

Wir bedanken uns bei weit über 100 freiwilligen Helfern für all die geleistete Arbeit, die sehr gute Stimmung und das Herz, das alle mitgebracht haben. So lasst uns nun alle gemeinsam in den Endspurt gehen. In der ersten Ferienwoche werden wir noch am Schiff arbeiten. Helfer können sich gerne für Absprachen bei Helga (helga.diegel@christusgemeinde-ga.de, (0170) 2992043) melden. Jeder von uns kann sich weiterhin neues praktisches Wissen auf vielen Gebieten aneignen, dass auch in Zukunft sehr nützlich sein wird.

Mach mit und werde Teil dieser fantastischen Vision. Spüre auch Du die Nähe Gottes, die viele Menschen schon bei Ihrem Einsatz spüren durften. 

Herzliche Grüße!

Euer Michael
und das gesamte Arche Noah Bauleitungsteam

Arche Noah
Neues von unserer Flüchtlingsarbeit
Jeden Samstag ist der Parkplatz der Fahrräder vor unserem Gebäude überfüllt!

Seit einigen Wochen unterstützen uns jeden Samstag 6 Flüchtlinge aus aller Welt: Syrien, Afghanistan und Somalia. Mit Händen und Füßen, teilweise aber auch schon mit gutem Deutsch oder Englisch verständigen wir uns und wir lachen viel! Beeindruckend ist die Entschlossenheit und den Fleiß, den unsere 6 hier mitbringen. Sie sind immer da, hilfsbereit und haben Ausdauer! Einer von Ihnen war sogar mal Kapitän auf einem richtigen Schiff, er hat sich besonders gefreut, das Schiff zu bearbeiten. 

Wir sind sehr dankbar für diese Hilfe und auch dankbar, Ihnen eine Hilfe sein zu können!
Eine echte Win-Win-Situation! 

Dass sie sich bei uns angenommen fühlen zeigt auch, das Interesse an Gottesdienst und Badminton der Männer. 

Manchmal schaffen wir es vielleicht nicht, in die Welt zu gehen, dann schickt Gott die Welt zu uns =). 

Euer Ralf
Bambinoraum - Danke! Das Ergebnis lässt sich sehen!
Wie Ihr sicherlich schon selbst gesehen habt ist unser Bambinoraum wunderschön geworden und die Kinder sind begeistert! Durch die Umgestaltung wirkt der Raum nun viel heller und freundlicher, sogar etwas größer :-).

Wir haben jetzt viel Platz zum Spielen, der Kaufladen, den wir von Sarah Wildburg gespendet bekommen haben, ist schon zum Herzstück des Raumes geworden. Es ist einfach eine Freude die Kinder beim Spielen zu beobachten und auch selbst noch mal mitspielen zu dürfen :-)

Auf dem kuscheligen Teppich hören wir mit den Kindern spannende Bibelgeschichten und machen Lobpreis oder lesen auch einfach mal in der Leseecke ein Buch vor.

Wir bedanken uns von Herzen bei Euch, dass Ihr dies mit Euren Spenden möglich gemacht habt und wer den Raum noch nicht gesehen hat ist herzlich eingeladen uns zu besuchen!

Eure Simone und Kristina
BambinoraumBambinoraum
Sommercamps 2016: DU bist ein Superheld mit Superpower!           Schnell noch anmelden!
DU bist ein Superheld mit Superpower!

Das wusstest Du noch nicht? Na dann wird es aber höchste Zeit herauszufinden, welche Superpower Du hast und was Dich zu einem echten Superhelden macht. 
Auf unseren diesjährigen Domino-Kids-Camps wollen wir unsere Superheldenpower entdecken und trainieren. 

Es sind noch Plätze frei!! - Melde Dich an!

Wir freuen uns auf Dich!

Dein Domino-Kids Team

ACHTUNG: Wenn Deine Eltern nicht so viel verdienen, besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme durch die Kreisverwaltung. Melde Dich einfach bei uns für mehr Informationen!
Domino Kids Camp
Camp:
Wann:

Wer:
Wo:
Kosten:
Weitere Infos:
Monteros Camp
25.07.-31.07.16

Für alle Kids von der 4.-6. Klasse
Jugendhaus Dornburg, 65599 Dornburg-Frickhofen
120€ (Vollverpflegung)
Gabriel Eise (gabriel.eise@christusgemeinde-ga.de)
Sheep Camp
22.08.-26.08.16; Mo-Mi 08:00-17:00Uhr; 
Do 08:00-Fr 13:00Uhr (Abschlussübernachtung)
Für alle Kids von der 1.-4. Klasse
Christusgemeinde Gau-Algesheim
10€/ Tag, alle 5 Tage nur 45€
Doro Fetzer (doro.fetzer@christusgemeinde-ga.de)
Oder direkt unter www.christusgemeinde-ga.de/kids/kids-camps anmelden.
Ausblick: Seminar "Christliche Erziehung - Glauben zu Hause              (er-)leben"
Es ist soweit, liebe Eltern… 

…ein Seminar zum Thema „Christliche Erziehung - Glauben zu Hause leben“ steht für Euch bereit!
Wir haben in der Vergangenheit häufig über den Orange-Gedanken gesprochen und darauf hingewiesen, dass Rure Kids die meiste Zeit zu Hause verbringen und IHR die Hauptpersonen in der Erziehung seid. 
Wir wollen Euch mit dieser Aufgabe aber nicht alleine lassen und haben neben dem monatlichen Tipp, wie Glaube zu Hause gelebt werden kann, nun Mirjam Max aus dem GospelForum Stuttgart eingeladen, die uns in Theorie und Praxis einiges an Know-how vermitteln möchte!

Wir laden euch herzlich dazu ein!

Wann: Samstag, den 12. November 2016 
Uhrzeit: 9:30 Uhr - 15:00 Uhr

Mittagspause mit Mittagessen. Kinderbetreuung parallel. Spenden erwünscht.

Eure Doro

Tipp: Glaube zu Hause gemeinsam leben! "Stadt - Land - Gott"
Die Ferien sind schon fast da und einige von euch fahren bestimmt in den Urlaub! 

Was ich damals unersättlich mit meinen Geschwistern gespielt habe war „Stadt, Land, Fluss“ (aber immer ohne Fluss - denn wer kennt schon Flüsse? :-P )
Warum eigentlich nicht mal zu jedem Buchstaben des Alphabets eine Eigenschaft Gottes aufschreiben oder eine Person aus der Bibel benennen, die du kennst. (Und über „Unbekannte“ und ihre Geschichte ins Gespräch kommen..)

Einen Spielplan für „Stadt, Land, Gott" findest du hier.

Habt eine großartige und ereignisreiche Zeit!

Eure Doro

P.S. Gott macht keine Ferien, sondern ist immer bereit sich zu offenbaren und entdeckt zu werden.


Stadt, Land, Gott
Ausblick - Seminar: Seelsorgekurs
Ich möchte im Herbst einen Kurs starten, bei dem die Seele und das Leben mit Gott im Mittelpunkt stehen. Ansprechen möchte ich jeden, der sein Leben mit Gott zum einen neu ausrichten möchte und wissen möchte, wie er denn eigentlich sein Leben mit Gott umsetzen kann. Dabei stehen uns immer wieder alte Gewohnheiten im Weg. Hilfreich kann es dabei sein, Menschen an der Seite zu haben, die ein Stück Weg mit einem gehen und einem begleiten in einem seelsorgerlichen Prozess oder auch als Mentor mit den neuen Schritten. Ansprechen möchte ich auch die, die einen Ruf haben Menschen zu begleiten und mit mir diesen Weg gehen wollen.

Da Veränderungen und neue Schritte Zeit brauchen und ich auch die Möglichkeit lassen möchte, dass Einzeltermine zur Begleitung vereinbart werden können, gibt es zwei Blockwochenenden mit entsprechender Übungszeit dazwischen, so dass wir auch erleben können, wie sich Dinge in unserem Leben verändert haben.

Die Termine sind:
Freitag, den 16.09, von 20-22 Uhr und Samstag, den 17.09 von 9 – 16 Uhr
Freitag, den 05.11. von 20- 22 Uhr und Samstag, den 06.11 von 9 – 16 Uh

Bei Rückfragen könnt ihr gerne auf mich zukommen.

Ich freue mich auf euch und die gemeinsame Zeit mit Gott.

Eure Helga
Info:
helga.diegel@christusgemeinde-ga.de
Summertime - Grill-Time =)

Es ist schon wieder so weit, die Sommerferien stehen vor der Tür! Eine Zeit zum Genießen, Entspannen und – natürlich – Grillen! Auch dieses Jahr besteht die Möglichkeit, sonntags gemeinsam und spontan nach dem Gottesdienst auf dem Gelände zu grillen. Der Spielplatz ist dann auch schon nutzbar =). Urlaub pur!

Wie läuft das? Was musst Du beachten?

Jeder bringt sein Grillgut (Fleisch, Salat etc.) mit und, wenn möglich, vielleicht noch etwas mehr zum Teilen. Wichtig hier ist, dass jeder darauf achtet, dass er seinen Müll und sein Geschirr eigenverantwortlich entsorgt bzw. reinigt. Vorab wird auch geschaut, wer das Feuer und die Feueraufsicht übernimmt.

Ich finde, das gemeinsame Essen ist die beste Art Beziehungen zu knüpfen und die Gemeinschaft zu genießen!

Ich wünsche allen eine schöne Sommerzeit!

Eure Mirjam

P.S. Bei Rückfragen bitte an Gabriel wenden!

Der erste Sonntag in den Ferien ist der 17. Juli 2016.

Sommergrillen
Der Buch und Filmtipp
Buchtipp:
Eine kleine Bücherauswahl von Derek Prince gibt es bei mir am Büchertisch. Falls ein Buchwunsch noch nicht erfüllt ist, kann gerne bei mir bestellt werden.

Für mich ist Derek Prince, der beste Bibellehrer, den ich kenne. Seine Botschaft ist klar und verständlich und von geistiger Tiefe. Seine Bibelauslegungen sind international bekannt.
Er ist auch ein Kenner Israels. Mit seiner Frau Ruth hat er viele Jahre in Jerusalem gewohnt.

Filmtipp:
Für Gott ist nichts unmöglich. Wenn er etwas sagt, dann sollten wir Menschen es auch umsetzen. So durfte Tass Saada erleben, was Forscher für unmöglich hielten. Eine (Wieder-)Entdeckung, von der bereits in der Bibel die Rede ist.

Hier geht es zum Video.

Eure Rosi
Weitere Termine

Fr, 1. Juli; 19.30 in den Gemeinderäumen: J.U.M.P. Informationsabend für interessierte Eltern
Infos: Gabriel Eise
gabriel.eise@christusgemeinde-ga.de

So, 03.07. Offenes Haus bei Familie Rochholz
Ab 15:00 Uhr.
Alle sind herzlich eingeladen! 
Adenauerring 21, 55599 Gau-Bickelheim 
Infos: Fam. Rochholz (06701/961713) 
offenes-haus@christusgemeinde-ga.de


Mi, 6. Juli:
 24-Stunden-Anbetung
Wir wollen Gott anbeten, ihn ehren und loben und ihm den Platz in unserem Leben geben, der ihm gehört.
Eine Liste mit Uhrzeiten hängt aus. Trag' dich ein.
Ab 20:00 Uhr Anbetungsabend in der Gemeinde.
Infos: Helga Diegel
deborah-rubina.horwarth@christusgemeinde-ga.de


Fr, 15. Juli: Kids-Party mit Übernachtung
Sommer-Pjyama-Party
Eintritt: 5€
Infos: Doro Fetzer
doro.fetzer@christusgemeinde-ga.de

Weitere Termine: Christusgemeinde/Events/Kalender

Geburtstage im Juli / August
Geburtstage

Juli:
5.   Amy Noelle Adams
9.   Janka Dietzel
10. Samuel Fast
12. Isabel Page, Fritz Föll
14. Nikolaus (Klaus) Brand, Rahel Rochholz
15. Maximilian Basada
18. Silvia Simon  
19. Daniela Eckert, Julius Basada 
22. Jolianto Jusman
25. Viktoria (Vika) Schneider
27. Iris de Oliveira Rump

August:
1.   Gabriel Bastian Eise
2.   Sarah Heyer
3.   Christian Thielen
4.   Burgi Wegener, Bernhard von Breitenbach,
4.   Simona Derenbach
5.   Claudia Bersch
6.   Maximus Franklin Nganyadi, Timothy Sugira Matschoß
7.   Stefan Börner-Doufrain
11. Jona Samuel Koch
12. Deborah Rubina Horwarth, Aaron Rochholz
13. Anna Botens
17. Robin Rennollet, Levi Maurice Adams
21. Emma Jung
22. Leyla Schneider
23. Alicia Posselt, Karin Jusman
24. Justin von Breitenbach
28. Jürgen Dreier
29. Mirjam Justinger
31. Daniel Breunig
Bild des Monats
Bild des Monats







Durch die fleißige Mitarbeit von den Flüchtlingen sind wir mit der Arche Noah gut vorangekommen.
Auf diesem Weg können diese Jesus kennen lernen und ihm gemeinsam mit uns nachfolgen
Bibelleseplan
Die Bibel ist wie gutes Essen für deinen Körper. Du brauchst es regelmäßig, wenn du stark sein willst.
Der Bibelleseplan der Gemeinde hilft dir, deinen geistlichen Menschen stark zu machen. Das tust du nicht allein, sondern mit vielen anderen Gemeindemitgliedern, die die gleichen Texte lesen wie du!
HIER geht's zum Bibelleseplan!
Bibelleseplan

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Christusgemeinde im FEGW
Lise-Meitner-Str. 6
55435 Gau-Algesheim
Deutschland
Telefon: 06725 964259
buero@christusgemeinde-ga.de