Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Banner Kinder
Newsletter -  Oktober 2017

MirjamErntezeit - Rückblickzeit - Ausblickzeit - Dankeschönzeit!

Wenn die Tage kürzer und kühler werden, schreitet das Jahr mit großen Schritten voran. Die Zeit läuft und ich frage mich manchmal, wo die Zeit so hin ist?! Unaufhörlich läuft sie - einfach so.
Die Blätter verfärben sich zu einem bunten und vielfäligen Mix und wieder geht eine Zeit von Saat, Wachstum und Ernte zu Ende. 
Ich persönlich liebe den Herbst und durch die raschelnden Blätter zu spazieren. In dieser Zeit fahren wir als Leitungsteam immer auf unsere Visionstage - diesmal geht es ins Kloster Tiefenthal - wir schauen zurück - wir schauen nach vorn und hören intensiv auf das, was Gott uns zu sagen hat! 
Ich bin schon gespannt - eins kann ich jedoch schon sagen: Ich bin so dankbar für das, was in diesem Jahr alles geschehen ist und von den vielen tollen Gespräch, die mir offenbart haben, wie sich der Glaube bei vielen (weiter-)entwickelt hat - von den vielen Momenten, die wir füreinander gebetet haben - für die Momente, in denen wir Gott gelobt und gedient haben.

Es mag sein, dass der Herbst eingezogen ist - die Blätter fallen, aber die Wurzeln sind stark (geworden). 

Es lohnt sich, inne zu halten und zu schauen, was alles entstanden ist und wir dürfen immer mit Freude und Dankbarkeit nach vorne schauen!... Denn denen, die Gott lieben, werden alle Dinge zum BESTEN dienen! 

Herzliche Segensgrüße 
Eure


Unterschrift Mirjam

und ein tolles Team
Predigtreihe im Oktober
Was ist heute noch normal?Was ist heute noch normal? Eine interessante Frage!

Die Gesellschaft wird zunehmend ent-grenzt! Freiheit auf allen ebenen – alles ist erlaubt – alles darf - soll - ja muss sogar für „gut“ befunden werden – muss das so sein und ist das denn wirklich so? Und vor allem - gibt es überhaupt noch etwas "Normales" oder ist die absolute Freiheit das "Normale"?
Mit dieser Ent-Grenzung stößt der Mensch an seine persönliche Grenzen, denn wonach soll und darf er sich noch richten? 
Unser Leben richtet sich immer nach etwas, wir leben nicht im luftleeren Raum! Was ist heute noch normal? Was ist und darf für uns Christen heute noch normal sein? Gott selbst hat uns gute Normen gegeben. Gott setzt mit seinen Normen Grenzen, damit wir nicht in den Abgrund stürzen. Zehn smarte - einfache Normen - Gebote - die gesetzt wurden, damit es uns gut geht. 
In den Predigten im Oktober - wir haben bereits Ende September damit begonnen - beschäftigen wir uns mit den 10 Geboten. Gebote, die Gott persönlich an Mose übergegeben hat.

Spannend - aufschlussreich und letztlich wird unser Leben dadurch leicht.

Eure Mirjam

P.S. Predigtideen und Gedanken sind willkommen unter:
Mirjam.Justinger@christusgemeinde-ga.de

Smallgroups - NEU - Knutsons Hangout
Knutson HangoutWeil wir junge Erwachsene, Gastfreundschaft, Kuchen und Gemeinschaft lieben, haben wir uns gedacht, wir kombinieren das ganze einfach:  

Willkommen zu Hause bei den Knutsons - 
Willkommen zum „Knutson-Hangout“!


Du bist mindestens 17 Jahre alt, hast noch keine Kids und Sonntagsnachmittags eigentlich nichts vor?
Dann komm vorbei und verbringe Zeit mit uns und anderen jungen Erwachsenen. 
Dein Freund/in und andere Kumpanen darfst Du gerne mitbringen! - Kuchen auch. =).


Wo: Schmittstraße 22, Bingen
Wann: immer am letzten Sonntag im Monat  Mobil: 0170-4020016 

Wir freuen uns auf Dich! :-)

Deine Knutsons

Hab den Mut eine Kleingruppe/Smallgroup zu besuchen - alle Adressen und Ansprechpartner findest Du unter:
www.christusgemeinde-ga.de/Kleingruppen-Info.pdf Einfach hingehen und ausprobieren... oder - in Absprache mit mir - gerne selbst gründen =).

Eure Mirjam
Nur noch wenige Tage - ein kleines Resümée - Café Arche Noah
Cafe Arche NoahCafe Arche Noah - ein echter Treffpunkt für Jung bis Älter!

Eine einladende Atmopsphäre bei Kaffee und Kuchen. Junge Muttis und Väter, aber auch Omas und Opas kommen gerne mit ihren Kindern bzw. Enkelkindern zum Schiff-Spielplatz. Während ihre Kinder auf Entdeckungstour gehen, genießen die Eltern und Großeltern die Auswahl von leckeren Cappuccino, Latte Macchiato oder Kaffee. Kuchen, Eis und erfrischende Getränke runden die Auswahl ab. 
Ältere - ohne Kids - nutzen das Cafe auch gerne für einen Plausch. Zeit für längere Gespräche - Zeit mit- und füreinander bei dampfenden Kaffee und die Seele einfach baumeln lassen oder auch in Ruhe die Bücherecke durchstöbern! Für jeden findet sich etwas!

Ein bewegendes Zeugnis zum Abschluss:
Eine Mutter kam mit ihrem Sohn regelmäßig - sie bedankte sich für die herzliche Gastfreundschaft und erzählte, dass Ihr Sohn, der wohl oft sehr unruhig und nicht einfach ist, auf unserem Spielplatz stets wie ausgewechselt ist. Sie kam/kommt, weil Sie diese Atmosphäre bei uns vor Ort besonders genießt und bedankte sich ausdrücklich dafür. =)

Ein gelungener Start - Ende Oktober schließen wir und im Frühling geht es dann wieder los =).

Eure Maren
Rückblick Familien-Team
Am 26. Januar 2015 wurde das Familien-Team gegründet. Ziel war es, groß und klein - jung und älter mit ihren Stärken - Talenten, aber auch ihren individuellen Bedürfnissen wahr zu nehmen und miteinander zu verknüpfen - denn JEDER hat viel zu geben ABER wir brauchen auch EINANDER!

Vieles, was wir heute genießen und für normal erachten, musste - teilweise - errungen werden =). Hier hat das Familienteam eine tolle Arbeit geleistet - wir schauen zurück und sagen DANKE!

... Wir sind sensibel füreinander geworden- Veranstaltungen sind generationsübergreifend und einander unter die Arme greifend geworden.

...Wir haben eine gute Balance zwischen tiefer werdender Jüngerschaft und Gemeinschaft - aber auch zwischen Evangelisation, d.h., dem Wunsch und der Aktion Menschen für Jesus zu begeistern!

...Unsere Veranstaltungen stärken uns einerseits und sind an vielen Stellen einladend und offen für neue Menschen!

...Wir sind miteinander stärker vernetzt.
Familien-Team
...Wir haben die Kinder mehr in unsere Mitte genommen - sie lernen von uns - wir dürfen auch von ihnen lernen!

...Wir haben eine alle Bereiche gut im Blick habende Jahres- und Terminplanung!

...Wir leben eine familliäre Kultur, bei der jung und älter miteinander gerne Zeit verbringen. Auch Eltern lernen zunehmend die Zeit mit ihren Kindern auch im Kindergottesdienst bewusst zu feiern und zu genießen.

Unterstützend wurden folgende Events etabliert:
  • Familiensonntage mit familienübergreifendem Programm - beispielsweise an Ostern oder im Advent
  • Workshop-Reihe Reihe „Glaube zu Hause leben“ ist entstanden und wird regelmäßig fotgesetzt werden.
  • Diverse Freizeitaktivitäten - z.B. Kanu-Tour als Väter-Kind-Aktion u.v.m.
Wir haben festgestellt, dass das Familien-Team die Aufgabe, für die es gegründet wurde, erfüllt hat. Der anfangs als "orange"-Gedanke eingeführte Paradigmenwechsel konnte kultiviert werden.
 
Dem Team darüber hinaus neue Aufgaben zu geben, hat sich nicht bewährt.
Die weitere Entwicklung und Stärkung des gemeinsamen Miteinander, ist in den Bereichen am besten aufgehoben.  
Daher werden die regelmäßigen Treffen des Familien-Teams entfallen. Verbesserungsvorschläge können jederzeit durch die Bereichsleiter eingebracht werden und natürlich auch bei den sowieso viermal im Jahr stattfindenden Leitertreffen.  Für gemeinsame Familien-Aktionen kommen die Verantwortlichen der Bereiche zukünftig gezielt zusammen.  Die Arbeitsgruppe war ein voller Erfolg und wir werden weiterhin Arbeitsgruppen für bestimmte Belange gründen und auch wieder beenden, wenn die Aufgabe erfüllt ist. 

DANKE an das Team: Christiane, Dorle , Christine , Doro , Maren, Michael , Kathrin, Jürgen, Kristina und Gabriel.

Euer    
    Ralf
Gemeindebau 2018 - erste Ansichten
Schritt für Schritt schreitet das Projekt "Anbau 2018" voran. An dieser Stelle (noch einmal) ein herzliches Dankeschön an alle Spender und Spendenzusagen für dieses Projekt, das neue Menschen "willkommen" heißen wird!
Ich bin sehr dankbar und ich freue mich sehr über die guten Entwicklungen. Bitte betet weiterhin für gutes Gelingen!

Hier schon mal ein paar Außenansichten wie unser neuer Anbau aussehen wird - wir halten Euch auf dem Laufenden! 
Eure Mirjam und ein tolles Bauteam

                                Anbau

Jungstage 2017 mit Ralf und Andreas
Jungs-TageAuf den diesjährigen Jungs-Tagen sind wir auf den Spuren Abrahams unterwegs und werden feststellen, dass

wir immer eine Wahl haben!


Rund um die Jugendherberge in Sargenroth gibt es viel Platz sich auszutoben, richtig viel Spaß zu haben und gemeinsam Gottes Wort zu studieren. 
Wir werden eine intensive Zeit haben und gemeinsam im Glauben wachsen. 





Wann: 02.10. - 03.10.2017 
(mit Übernachtung)
            10:00  - 12:00 Uhr 

Wo:
 Jugendherberge Sargenroth (Hunsrück)

Wer: 
Alle Jungs von 11-15 Jahren

Kosten: 38€

Es ist noch ein Platz frei - wenn Du mitfahren möchtest, kontaktiere mich per Mail. 
Wir freuen uns auf Dich!

Dein
    Ralf
Mädchentage 2017 mit Doro
Mädchen-TageGemeinsam auf der Suche nach den Schätzen, die Gott schon lange in uns versteckt hat.

Jedes Mädchen ist etwas ganz besonderes - jedes Mädchen ist einfach wert-voll - genau da wollen wir (neu) entdecken.


Eure Dorothea
DIE echte Alternative zu Helloween...
Kids-PartyAls Kinder des Lichts wollen wir auf eine spannende Spurensuche gehen: 
Woher kommt eigentlich das Licht und warum ist es so wichtig?
Vor

Wo:
Christusgemeinde

Kosten:
3€ / Kind Kinder unter 4 Jahren bitte in Begleitung der Eltern.

...und außerdem noch ein Tipp, gemeinsam mit den Kids Gott zu erleben
Danke-BaumHurra, hurra, der Herbst ist da!
Oder so ähnlich… =). Lasst uns den Monat Oktober gemeinsam unter das Thema „Dankbarkeit“ stellen.

Es gibt so viele Ideen, wie Du gemeinsam mit deinen Kindern diesen wichtigen Wert Zuhause erfahrbar machen kannst... hier ein paar tolle Tipps und Ideen:
 
Danketafel: 
Falls ihr noch keine Tafel zu Hause habt, könnt ihr diese in Zusammenarbeit zum Beispiel bauen. (Materialien findet ihr im Baumarkt eures Vertrauens.) Schreibt als Eltern jeden Morgen eine Sache auf, für die Ihr dankbar seid und lasst die Kids dazu was malen. 

Dankepinnwand:
Ihr benötigt eine Pinnwand - die kann selbstgemacht sein oder gekauft; neu oder alt - völlig egal! Dazu werden noch farbige Zettel, Pinnadeln und Stifte benötigt.  Nehmt euch am Danke-Donnerstag gemeinsam 5 Minuten Zeit, in der jeder mindestens 3 Dinge aufschreibt, für die er/sie dankbar ist. Pinnt diese Zettel an die Pinnwand und erlebt wie Dankbarkeit sichtbar wird.


Bildeinsendungen von überfüllten Tafeln und Pinnwänden dürfen gerne eingesendet werden! Ich bin gespannt und freu mich drauf!
 
Anstatt einer Pinnwand könntet ihr auch gemeinsam auf Ast-Suche gehen, diesen zu Hause aufstellen/-hängen und dort dann eure Dankeszettel wie Früchte befestigen.(s. Bild: Hunsrück-Kids Aktion vom 22.09.2017)

Eure Doro
Doro.knutson@christusgemeinde.ga.de
Google uns =) - 5 Sterne bei Google-Maps
GoogleMapsDie Christusgemmeinde findet sich auch bei Google Maps:
www.maps.google.com/christusgemeindeHier gibt es die Möglichkeit die Orte zu bewerten. Wenn Du anderen mitteilen möchtest, dass Du unsere Gemeinde gut findest, kannst Du hier eine Rezension abgeben. 
Das wäre klasse, denn Menschen googeln viel und stoßen dabei sicherlich auch auf unsere Seite! Auf diesem Weg können Sie erfahren, dass es sich lohnt, die Gemeinde zu besuchen und Gott kennen zu lernen. Evangelisation hat viele Weg =).

Euer Ralf
Buchtipp und Filmtipp
Buchtipp:
Buchtipp

Gesundheit um jeden Preis? von Samuel Pfeifer

Eine Auseinandersetzung von alternativer Medizin und christlichem Glaube.

Bei Rosi am Büchertisch oder bestellbar unter:

www.alpha-buch.de/gesundheit-um-jeden-preis

Filmtipp:
Film-Tipp

Göttliche Weisheit für eine gute Ehe - von Bayless Conley

In dieser vierteiligen Serie erkunden Bayless und Janet Conley was die Bibel über die Ehe sagt und geben uns persönliche Einsichten aus ihren über 25 Jahren Erfahrung weiter. Sie lernen etwas über die spezifischen Rollen, die Gott sowohl dem Mann als auch der Frau zugedacht hat und erfahren, wie man Gottes Gebote anwenden kann, um Ihre Ehe zu stärken und besser führen zu können und vieles mehr!

Bei Rosi am Büchertisch oder bestellbar unter:

www.alpha-buch.de/goettliche-weisheit-fuer-eine
Termine im Überblick

Mi, 04. Oktober: 24-Stunden-Anbetung
Start: 20:00 Anbetungsabend
Wir wollen Gott anbeten, ihn ehren und loben und ihm den Platz in unserem Leben geben, der ihm gehört.
Infos: Deborah-Rubina
deborah.rubina@christusgemeinde-ga.de 

05. - 07. Oktober: Team- und Visionstage des Leitungsteams
Wir freuen uns über Eure Gebete!
mirjam.justinger@christustgemeinde-ga.de

Mo, 16. Oktober: Leiter- und Verantwortlichentreffen
Start: 20:00
Gemeinsam wollen wir als Verantwortliche und Leiter der Gemeinde zusammenkommen - beten und uns gegenseitig ermutigen!
mirjam.justinger@christustgemeinde-ga.de

20. - 21. Oktober - "Wie höre ich den Heiligen Geist" - Wochenende im Kloster Tiefental.
helga.diegel@christusgemeinde-ga.de

Mo, 23. Oktober: Mini-Camp-Vorbesprechung
18:00
Gemeinsam Gott intensiv erleben und eine schöne Zeit mit den Kindern haben! Auch für Mitarbeitende eine echte Bereicherung!
doro.knutson@christusgemiende-ga.de

Di, 24. Oktober: Gebetsabend
helga.diegel@christusgemeinde-ga.de

Mini-Camp vom 31. Oktober - 01. November: Kids-Party plus Übernachtung.
Infos und Anmeldung bei:
Doro.Knutson@christusgemeinde-ga.de


Weitere Termine: 
Christusgemeinde/Events/Kalender (Hier finden sich auch die regulären Termine der Kinder-, Jugend- u. Projektgruppen)

Geburtstage im Oktober
Birthday
01 Oktober Dorle Koch
03 Oktober Evangelina Behringer
06 Oktober Phileas Fast
06 Oktober Alexander Fink
08 Oktober Cornelius Christ
14 Oktober Lieselotte Christ
14 Oktober Noah Fast
17 Oktober Jan Wilhelm
17 Oktober Rita Ay


19 Oktober Ralf Justinger
20 Oktober Merle Marie Boden
20 Oktober Karoline Derenbach
20 Oktober Gerd Engel
20 Oktober Carla Elisa Heyer
22 Oktober Johanna Christ
24 Oktober Norbert Kann
28 Oktober Christian Posselt
29 Oktober Jaron David Gehring
30 Oktober Dorothea Knutson


Schon miteinander befreundet und vernetzt?

Über die App kannst Du Dich mit anderen vernetzen und "befreunden" - es ermutigt, sich mit andren auszutauschen und zu sehen, welche Verse sie begeistern =).

Einfach gut:
www.youversion.com


Lade Dir diese super Bibel-App aufs Handy! Es gibt sie auch für Kinder und dazu tolle Lesepläne, die Dich täglich ein Stück näher zu Gott bringen!

Tolle Bibelversionen und richtige Bücher als Bibellesepläne findest Du auch unter:
www.bibellesebund.de... oder auch bei Rosi am Büchertisch!

Bibelleseplan

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Christusgemeinde im FEGW
Lise-Meitner-Str. 6
55435 Gau-Algesheim
Deutschland
Telefon: 06725 964259
buero@christusgemeinde-ga.de