Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Banner Kinder
Newsletter -  Januar 


MirjamHerzlich Willkommen in 2018 - ich wünsche allen ein gesegnetes neues Jahr!

Der Jahresanfang ist stets ein besonderer Moment.
Obwohl die Zeit ja einfach weiterläuft, empfinden wir eine Zwischenzeit und einen Neustart.
Der Neu-start kann aber auch nur gelingen, wenn wir das Alte abschließen und hinter uns lassen. Dies gelingt dann, wenn wir nach vorne schauen und Neues erwarten. Wir dürfen direkt zum Startfeld und losgehen.
Die geschehenen Dinge können wir nicht ändern, aber die noch vor uns liegenden mitgestalten und angehen - Neues liegt vor uns.  
Und Gott selbst gibt uns hier für einen tollen Zuspruch:

„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst."
Offenbarung 21,6 

Ich persönlich starte jeden Tage neu und fühle mich durch Gottes Kraft täglich gestärkt und ermutigt!


In diesem Sinne wünsche ich uns ein fantastisches 2018!


Eure 

Unterschrift Mirjam

und ein tolles Team


Predigtreihe im Januar und Februar

JosephDas Leben ist für jeden einzelnen eine besondere Herausforderung. Höhen und Tiefen – gerechte Momente – ungerechte Momente. Niemand ist davor gefeit.
Aber jeder Lebensaugenblick führt uns weiter.
Wir haben immer die Möglichkeit daran zu wachsen und stark zu werden. Das Gegenteil ist stehen bleiben, Angst haben zu leben und nicht zu wachsen – also im schlimmsten Fall daran zu Grunde zu gehen und bitter zu werden.
Josef war einer der Söhne Jakobs, ein Wunschkind mit vielen Träumen und Plänen fürs Leben. Dann kommt alles anders als gedacht, eine harte Charakterschule beginnt: vom geliebten Sohn zum Sklaven, vom treuen Diener zum Verbrecher und dann, endlich nach langer Zeit, folgt Erfolg und die Möglichkeit Rache zu nehmen - aber auch hier kommt es dann anders, als Du vielleicht jetzt denkst =).

Eure Mirjam

P.S. Predigtideen und Gedanken sind willkommen unter:
mirjam.justinger@christusgemeinde-ga.de

Mitarbeiterfest - Einladung - 19. Januar 2018 - 19 Uhr  

MitarbeiterfestBlack or white? Schwarz oder weiß? Das ist die entscheidende Kleiderfrage am kommenden Mitarbeitefest - oder doch schwarz-weiß-gemischt?
Hauptsache nur schwarz und weiß - so unser Motto 2018!

Gemeinsam arbeiten - gemeinsam dienen - gemeinsam beten - gemeinsam lachen und weinen und immer wieder gemeinsam feiern! 

Ich bin sehr dankbar für mein Gemeindezuhause - das muss gefeiert werden!

Am 19. Januar 2018 ab 19 Uhr ist es so weit - groß und klein  - jung und älter  - kurz: alle diejenigen, die mitarbeiten und sich dies vorgenommen haben, sind herzlich eingeladen!

Eure Mirjam und ein dankbares Leitungsteam!

P.S. JETZT anmelden unter mirjam.justinger@christusgemeinde-ga.de oder auf dem Flipshart vor dem Gottesdienstraum.

Neues mitgestalten und aufbauen - es wird klasse =)
VisionManchmal denke ich - jedes Jahr ist irgendwie herausfordernd - aber genau das hilft uns, uns weiter zu entwickeln. Nur in der Herausforderung können Geduld und Vertrauen geübt werden.
In den letzten Wochen erhielt ich von unterschiedlichster Seite zahlreiche Gedanken, Eindrücke und sogar Träume, was unseren Anbau betrifft - und es waren alles Worte des Zuspruchs und "des Gelingens durch Gottes Kraft und Geist", auch wenn sich die "Aufgaben auftürmen" =). Das heißt für mich, mutig Schritt für Schritt gehen, mein Bestes geben und Gott das Seine tun lassen!

Der aktuelle Stand ist:
Wir haben ein tolles Kreditangebot, das uns bereits von Beginn an 100% tilgen lässt - außerdem haben wir uns für die Firma Ochs im Hunsrück entschieden - die Pläne liegen der Kreisverwaltung für die Baugenehmigung vor. Wenn die Baugenehmigung durch ist - hierfür dürft ihr gerne im Moment konkret beten - dann kann es losgehen. Mit unseren Eigenleistungen wollen wir am 15. April starten. Davor wird die Firma Ochs die Halle errichten!

Ich freue mich sehr, neuen Raum zu schaffen und uns gemeinsam mit Euch in jeglicher Hinsicht "zu entfalten": beten - sägen - hämmern - schrauben - bohren - essen - Dinge festnageln - streichen - basteln - hoffen - und neue Menschen willkommen heißen.... =)

Ein herzliches Dankeschön auch für alle weiteren eingegangenen Spenden!

Eure Mirjam
Sheep-Camp für alle 6-9 Jährigen
Sheep-CampBesondere Freunde – Maus und Elefant

Gemeinsam wollen wir in der letzten Ferienwoche Mäuse, Elefanten, andere Kinder und uns selbst besser kennenlernen und neue Freunde finden!
Mäuse und Elefanten haben ganz besondere Eigenschaften und, wenn die beiden auch noch befreundet sind, kann gar nichts mehr schief gehen.
Auf Dich wartet ein Tagescamp voll Spiel und Spaß, Basteln, Geländespiel, Nachtwanderung und eine tolle Abschlussübernachtung.
Sei dabei und nimm´ am besten noch ein paar große und kleine Freunde mit.


Zeit: 30.07. - 03.08.2018
Mo-Mi: 8.00 – 17.00 Uhr und Donnerstag 8.00 – Freitag 13.00 Uhr (Abschlussübernachtung)

Ort: Christusgemeinde, Lise-Meitner-Straße 6, 55435 Gau-Algesheim

Kosten: 10 Euro/Tag alle 5 Tage 45 Euro.
Es besteht die Möglichkeit der (anteiligen) Kostenübernahme durch die Kreisverwaltung.

JETZT anmelden und dabei sein: www.christusgemeinde-ga.de/camps

Monteros-Camp für alle 9-12 Jährigen
Monteros-Camp
Starke Freunde kann nichts trennen!


Auf euch wartet auch im Sommer 2018 wieder eine Woche vollgepackt mit Fun’n’Action, großartigen Momenten mit neuen und alten Freunden, Geländespiele, Workshops und natürlich die Jesus-Time in der wir dieses Mal gemeinsam herausfinden wollen, was Gott sich unter „starken Freunden“ vorstellt.Lass dir dieses Camp nicht entgehen und nimm´ deinen besten Freund / deine beste Freundin mit!


Zeit: 01.07. - 06.07.2018
Ort: Jugendhaus Dornburg
Kosten: 110 Euro

JETZT anmelden und dabei sein: www.christusgemeinde-ga.de/camps

...gemeinsam mit Gott ins neue Jahr - ein Tipp für Zuhause

New_Year
Der Beginn von einem neuen Jahr lädt doch irgendwie zu Veränderung ein, oder nicht?

- Wie wäre es, wenn es in 2018 jede Woche einen Familientag gäbe, bei dem abwechselnd ein anderes Familienmitglied bestimmen darf, was gemacht wird:

Was unternehmen wir? Welchen Film schauen wir gemeinsam an? Welches Spiel wird gespielt? Was für Kekse werden gebacken? Und und und...

"Lasst uns aufeinander achten! Wir wollen uns zu gegenseitiger Liebe ermutigen und einander anspornen, Gutes zu tun."
- Hebräer 10,24

Nicht immer bestimmt nur derselbe, nicht immer muss man zurückstecken, manchmal wird mir etwas Gutes getan und manchmal tue ich einem anderen etwas Gutes und lasse mich auf dessen Wunsch ein, weil die Liebe Gottes in mir mich dazu anspornt.

Vielleicht wird der Vers aus Hebräer ja auch zu eurem Familien-Jahresvers, den ihr euch groß aufschreibt und aufhängt, um euch immer wieder daran zu erinnern, wie wichtig Achtsamkeit aufeinander, Rücksichtnahme, Liebe und gute Taten sind.

Ich wünsche euch viele wundervolle und erinnerungswürdige Momente im neuen Jahr 2018!

Eure Dorothea

Weitere Ideen und Rückmeldungen sind willkommen:
dorothea.knutson@christusgemeinde-ga.de

Smallgroup-Time - mehr über Gottes Wort erfahren - "Jesaja"
Jesaja
Im Jahr 2018 wollen wir unseren monatlichen Hauskreis mit dem Jahresthema „Jesaja“ fortsetzen.
An 11 Abenden werden wir uns mit diesem großen Propheten des Alten Testamentes, seinem historischen Hintergrund und mit einzelnen Textstellen seines Buches befassen.
Ziel des Kurses ist es, die Person des Propheten, seine Zeit und sein Buch besser zu verstehen. Da Jesaja der meistzitierte Prophet des Neuen Testamentes ist, gibt es viele Parallelen und Bezüge zum Neuen Testament zu entdecken.
Wir werden uns an dem jeweils 3. Dienstag des Monats, mit Ausnahme des Julis, in der Erich-Klausener Str. 6v treffen.
Jeder ist herzlich eingeladen, den Kurs vollständig oder an einzelnen Abenden zu besuchen. 





Hier die Termine für 2018 im Überblick - eintragen und einfach vorbeikommen - es wird spannend:

16.01.2018 Jes 1: Einführung in das Buch Jesaja
20.02.2018 Jes 6: Die Berufung des Propheten
20.03.2018 Jes 2; 11;35;44; 60: Die Vision des messianischen Reiches
17.04.2018 Jes 11,2: Die sieben Geister Gottes; Jes 44,1-5: Die Ausgießung des Geistes
15.05.2018 Jes 14: Das Spottlied auf den König von Babel (-> Ez 28,11-19)
19.06.2018 Jes 24-27: Die Jesaja-Apokalypse21.08.2018, Jes 36-37: Hiskija im Angesicht der Bedrohung durch Sanherib
18.09.2018 Jes 41-45: Kyros und die Heimkehr Israels
16.10.2018 Jes 42,1-9; 49,1-9; 50,4-9; 52,13-53,12: Die Lieder vom Gottesknecht
20.11.2018 Jes 65,16-66,24: Das endzeitliche Heil
18.12.2018 Jes 7 und 9: Verheißung der Jungfrauengeburt und der Geburt eines göttlichen Kindes 

Und dann wird GEFEIERT =) 

Eure Brigitte

Eine Smallgroup ist eine tolle Möglichkeit, Menschen und Gott näher kennen zu lernen!
Weitere Smallgroups findest Du unter in der aktualisierten Liste:
www.christusgemeinde-ga.de/Kleingruppen-Info.pdf
Buch- und Filmtipp - mit guten Anregungen durch das Jahre
Buchtipp
Buchtipp:
Gnade ohne Ende?
von Michael L. Brown

Dieses Buch gibt Antworten auf die Fragen:
- Wie beeinflussen unsere Sünden unsere Beziehung zu Gott?
- Welche Relevanz hat das Alte Testament auf unseren Glauben?
- Was sagt Jesus tatsächlich über Gnade?

Bei Rosi am Büchertisch oder bestellbar unter:
www.scm-shop.de/gnade-ohne-ende

Filmtipp
Filmtipp
Der letzte Countdown

Gibt es eine absolute Wahrheit? Der Moderator Bil Gallatin wirft einen provokanten Blick auf die "Zeichen der Zeit"

Bei Rosi am Büchertisch oder bestellbar unter:
www.scm-shop.de/und-der-himmel-bricht-herein

Bibellese - gemeinsam statt einsam!

Ich bin doch immer wieder begeistert von den Funkionen, die so manche App mit sich bringt!
Du kannst sogar mit Freunden gemeinsam lesen und dich digital austauschen - das ist dann oft einfacher als alleine! 

www.youversion.com


Lade Dir diese super Bibel-App aufs Handy! Es gibt sie auch für Kinder und dazu tolle Lesepläne, die Dich täglich ein Stück näher zu Gott bringen!

Tolle Bibelversionen und richtige Bücher als Bibellesepläne findest Du auch unter:
www.bibellesebund.de... oder auch bei Rosi am Büchertisch!

Bibelleseplan
Geburtstage im Januar
Birthday
01 Januar Waldemar Fast
01 Januar Timon Botens
01 Januar Rosi Lukas
03 Januar Joy Fries
06 Januar Anna Aurelia Fink
06 Januar Amana Horwarth
08 Januar Josua Rochholz
08 Januar Michael Appel
10 Januar Yada Ay

13 Januar Ronja Mertes
17 Januar Wassily Fast
18 Januar Ella Götz
18 Januar Tobias Botens
20 Januar Brigitte Thielen
22 Januar Amalia Botens
23 Januar Timon Rochholz
28 Januar Henny Matschoß
Termine im Überblick

Mi, 03. Januar, 20.00 Uhr: Anbetungsabend mit Deborah-Rubina in den Gemeinderäumen - tagsüber einfach mal die Zeit nehmen, mehr zu beten =).

Fr, 12. Januar, 16.00 Uhr: Start der Sheep und Monteros Gruppenstunde im neuen Jahr

Sa, 13. Januar, 09.30 - 11.30 Uhr: GEMEINSAM Treffen für alle Mitarbeiter des Kinder- und Jugendbereichs

Fr, 19. Januar, 19.00 Uhr:
Mitarbeiterfest

Di, 23. Januar, 20.00 Uhr: Gebetsabend mit Helga in den Gemeinderäumen

So, 28. Januar, Filmnachmittag ab 14 Uhr für 50+ - Infos bei Dorle Koch dorlekoch@googlemail.com


Weitere Termine: 
Christusgemeinde/Events/Kalender (Hier finden sich auch die regulären Termine der Kinder-, Jugend- u. Projektgruppen)


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Christusgemeinde im FEGW
Lise-Meitner-Str. 6
55435 Gau-Algesheim
Deutschland
Telefon: 06725 964259
buero@christusgemeinde-ga.de