Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Banner Kinder
Newsletter -  Februar 

Mirjam und RalfFasching steht vor der Tür - ein närrisches Verkleiden - endlich mal jemand anders sein dürfen. 
Verkleiden und Feiern ist etwas Schönes. 

Manchmal habe ich den Eindruck, wir verkleiden uns das ganze Jahr über - wir wollen alles verdecken und das Bild von uns malen, das wir gerne wären - vielleicht auch verdecken, was wir nicht wahr haben wollen. Wir stehen in der Gefahr anderen und - was manchmal noch schlimmer ist - uns selbst etwas vorzuspielen.

Ich finde es so schön, dass wir bei Gott einfach sein dürfen. Jeder Mensch ist ein wunderbar, einzigartig und liebenswert gemacht. In der Gemeinschaft miteinander und in der Gemeinschaft mit Gott wird alles offenbar und sichtbar.

Sich selbst ent-decken = aufdecken, was noch verborgen ist, ehrlich sein und "echt" sein und uns von Gott verändern lassen, wo wir Veränderung im Herzen und im Charakter brauchen, das macht uns stark und hilft uns wirklich zu leben. 

Eure 

Unterschrift Mirjam

und ein tolles Team


Auf der Reise mit Josef...

JosephIm Januar haben wir mit (D)einer Charakterreise mit Josef gestartet und führen diese im Februar fort. 

Der Charakter prägt sich nicht von heute auf morgen.
Er ist die Summe von verschiedenen Einflüssen: Dem familiären Umfeld und der Persönlichkeit, die wir durch unsere Eltern mitgekommen haben, die Einflüsse von guten wie unguten Vorbildern im Laufe unseres Lebens und letztlich auch die Summe meiner persönlichen Entscheidungen. 
Ein guter Charakter braucht auch Zeit - er darf reifen.
Niemand von uns ist perfekt und diese Reise braucht ihre Zeit, deshalb geht sie nun weiter =).


Eure Mirjam


P.S. Predigtideen und Gedanken sind willkommen unter:
mirjam.justinger@christusgemeinde-ga.de

Kids-Party 16.-17.02.2018 - Kunterbunt und Wunderschön
Kids-PartyWir wollen mit Dir feiern! 

Fastnacht steht vor der Tür und deshalb wird diese Kids-Party auch kunterbunt und wunderschön! 

Verkleide Dich, lade deine Freunde ein und dann wollen wir gemeinsam singen, tanzen, lachen, essen, spielen und davon hören, dass Gott jeden von uns ganz einzigartig und wunderschön gemacht hat! Sei dabei! :-) 

Mit Übernachtung! Keine Anmeldung erforderlich. Bitte bring deinen Schlafsack, Isomatte, Zahnputzzeug und Wechselkleidung mit! 

Wann: 16.02. um 16:00 - 17.02. um 10:00 Uhr
Wer: alle Kids von 6-11 Jahren

Wo: Christusgemeinde Gau-Algesheim
Kosten: 5€

Bambino-Party:Auch die Bambinos feiern eine Party! Herzliche Einladung an alle Bambino-Kinder mit den großen Kids zu beginnen und dann in kleinerer Runde weiter zu feiern.
Uhrzeit: 16-18:30 UhrWer: Kids 1-5 Jahre in Begleitung eines Elternteils
Kosten: 3€
parallel zur Kids-Party

Wir freuen uns auf euch!

Eure Doro und ein großartiges Team

12.-13.02. - Jungs- und Mädchentage
Mädchen-TageEs ist schon wieder soweit:Die Mädchen und Jungs der Gemeinde fahren gemeinsam weg und verbringen 2 unvergessliche und intensive Tage miteinander. 

Die vergangenen Veranstaltungen haben uns gezeigt, wie schön und vorallem wertvoll diese gemeinsame Zeit für die Jugendlichen ist: Freundschaften werden gestärkt, die persönliche Beziehung zu Jesus wächst, neue Fähigkeiten werden gelernt,...



Ralf und CJ fahren mit den Jungs weg; Lara und ich mit den Mädchen. Wir vier erwarten eine Zeit, in der Gott spricht, der Charakter der jungen Menschen geschliffen wird und unsere Herzen mit übersprudelnder Liebe und Freude gefüllt werden. 

Du möchtest etwas tun? Dann bete für unsere Zeit und dafür, dass wir Gott mehr erleben und erkennen. 

Danke :)

Eure Dorothea
Jungstage
...Glaubenstipp für zu Hause...

Glaube zu Hause

Diesen Monat gibt es für euch wieder ein Tipp aus den "eigenen Reihen". Ein Tipp, der in einer Familie geprüft und für sehr gut befunden wurde, für euch zur Ermutigung und Nachahmung. :-)
--
Von David Thielen: 
Da wir in den letzten Jahren kaum als Familie zusammen in der Bibel gelesen haben, bekamen wir auf der letzten Gemeindefreizeit (Herbst 2015) von Alexander Horwarth die einfache aber geniale Idee, direkt nach dem gemeinsamen Abendessen ein „Bibelstündchen“ von 5 bis 10 Minuten einzuführen, bei dem man immer ein kleines Stück in der Bibel liest und sich darüber austauscht. Dies klappt seit dem bis heute sehr gut und auch meine Großeltern sind begeistert und machen mit.



Ich finde es schön, weil jeder bei der Austauschrunde andere Gedanken zu dem Bibelstück beiträgt, die jedoch alle passen. Auch die Bücher in der Bibel mit ihren Inhalten lernt man neu kennen. Ich kann es jeder Familie, die Kinder ab dem 10. Lebensjahr hat, sehr empfehlen.


Ihr habt als Familie eine tolle und umsetzbare Möglichkeit gefunden, euren Glauben gemeinsam zu Hause zu leben?
Dann meldet euch bei mir, um in einem der nächsten Newsletter selbst zu einem Ermutiger für andere Familien zu werden!

Eure Dorothea

Weitere Ideen und Rückmeldungen sind willkommen:
dorothea.knutson@christusgemeinde-ga.de

Smallgroup-Time - im Hunsrück =)

Hunsrück Small GroupHeute verrät uns George, warum er eine Small-Group im Hunsrück leitet und selbst gerne Teil davon ist:
Wenn ich unsere Small-Group vorbereite fordert mich das heraus, es bereichert mich aber gleichzeitig.

Die gemeinsamen Gebetszeiten – die gemeinsamen Zeiten mit dem Wort Gottes, aber auch der Austausch über die persönlichen Erfahrungen – Sorgen – Nöte und Freuden ermutigen mich im Glauben und stärken unsere Beziehungen.





Jeder einzelne ist ein wertvolles Geschenk Gottes und eine Bereicherung für die Gruppe. Für mich ist dieser Ort ein Platz, an dem jeder so sein kann wie er ist, ein Platz, an dem niemand verurteilt wird – sondern einfach willkommen ist.


Ein Platz an dem ich mein Leben teile und aktiv in einer Beziehung zu Gott wachsen kann.
Als Leiter achte ich vor allem darauf, dass der Hauskreis kein geistiger Mülleimer der Mitglieder ist – natürlich darf jeder seine Sorgen und Nöte äußern, aber das soll nicht ins negative „Auskotzen“ und ständige Beschweren oder Lästern rutschen. Der Hauskreis soll erbauen, nicht runterziehen, damit sich alle Mitglieder wohlfühlen und angenehme Gespräche möglich sind.
Wir wollen uns auch ehrliche Rückmeldungen geben, was wir selbst verändern können.

Es lohnt sich - such Dir einen Kreis =).

Euer George

Weitere Smallgroups findest Du unter in der aktualisierten Liste:
www.christusgemeinde-ga.de/Kleingruppen-Info.pdf

Buch- und Filmtipp - wie Menschen Gott erleben... 
BuchtippWilkin van de Kamp erlebt, dass auf seinen Konferenzen viele Wunder geschehen, aber dennoch ringt er immer wieder mit der Tatsache, dass Gott manche Menschen heilt und andere nicht. In diesem Buch geht es um die drei in diesem Zusammenhang am häufigsten gestellten
Fragen:
- Warum heilt Gott nicht jeden?
- Warum greift Gott nicht ein?
- Warum beschützt Gott uns nicht?

Der Glaube zu vieler Christen hat Schiffbruch erlitten, weil sie glaubten, dass Gott sie vor allen Problemen bewahren würde. In dem Augenblick, in dem sie mit Krankheit oder Leid konfrontiert werden, wird ihr Bild von Gott zerstört. Sie werden zynisch und werfen ihren Glauben über Bord: "Wenn Gott so etwas in meinem Leben zulässt, dann brauche ich ihn nicht mehr".

In seinem Ringen mit diesen Fragen hat Wilkin für sich selbst eine Antwort gefunden. Für einige wird seine Antwort konfrontierend sein, für andere wiederum sehr überraschend: Alle Antworten sind in Gottes Liebe zu finden.


Bei Rosi am Büchertisch oder bestellbar unter:
www.scm-shop.de/gnade-ohne-ende

Filmtipp"Der Träumer" erzählt die biblische Geschichte von Josef und seinen Brüdern im Kontext des 21. Jahrhunderts. Ein ermutigender und spannender Film über Träume, Ungerechtigkeit, Hass und Versöhnung, der zeigt, wie Gott in schweren Zeiten hinter den Kulissen am Werk ist.

Bei Rosi am Büchertisch oder bestellbar unter:
www.scm-shop.de/und-der-himmel-bricht-herein

Ein toller Link - die Bibel besser verstehen!
Bibel-Projektwww.dasbibelprojekt.de/videos

Das Bibelprojekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, biblische Erzählungen und Themen in kurzen kreativen Videos anschaulich zu vermitteln. Diese Videos helfen, den Aufbau eines biblischen Buches oder eines biblischen Themas besser zu verstehen! Schau rein und staune =).

Tolle Bibelversionen und richtige Bücher als Bibellesepläne findest Du auch unter:

www.bibellesebund.de... oder auch bei Rosi am Büchertisch!Bibelleseplan
Geburtstage im Februar
Birthday01 Februar Naemi Rennollet
04 Februar Collin Leon Beimgraben
10 Februar Lukas Weyell
17 Februar Kathrin Huttny
21 Februar Guntmar Wildburg
24 Februar Niklas Mauer
26 Februar Anja Beimgraben
28 Februar Hermann Fast
28 Februar Rebekka Essner–Besier 







Termine im Überblick

Sa, 03. Februar, 9.30 - 12.00 Uhr: Leiter- und Verantwortlichentreffen in den Gemeinderäumen, Einladung erfolgt noch einmal persönlich via Email - Infos bei Mirjam.Justinger@christusgemeinde-ga.de

Mi, 07. Februar, 20.00 Uhr:
Anbetungsabend mit Deborah-Rubina Horwarth in den Gemeinderäumen - tagsüber einfach mal die Zeit nehmen, mehr zu beten =).

Mo-Di, 12.-13. Februar: MädchenTage & JungsTage 

Fr-Sa, 16.-17. Februar, 16:00 - 10:00 Uhr: Kids-Party mit Bambino-Party

So, 18. Februar, 12.30 Uhr: Jahreshauptversammlung - direkt nach dem Gottesdienst

Sa, 24. Februar: Hausmeistereinsatz - Lutz Wegener und Team plus "Du" in Aktion =).

So, 25. Februar: Filmnachmittag - 50+ - findet jetzt immer am letzten Sonntag im Monat statt! Ansprechpartner hier sind Dorle Koch und Christine Engel

Di, 27. Februar, 20.00 Uhr: Gebetsabend (Schwerpunkt Heilung und Seelsorge) mit Helga Diegel in den Gemeinderäumen.

Konkrete Zeiten der Kleingruppen bitte bei den zuständigen Leitern erfragen.

Weitere Termine: Christusgemeinde/Events/Kalender (Hier finden sich auch die regulären Termine der Kinder-, Jugend- u. Projektgruppen)

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Christusgemeinde im FEGW
Lise-Meitner-Str. 6
55435 Gau-Algesheim
Deutschland
Telefon: 06725 964259
buero@christusgemeinde-ga.de