Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Banner Kinder


Newsletter - 01/2021

Liebe Gemeindefamilie,

es sind wirklich spannende Zeiten, die wir gerade gemeinsam erleben dürfen. Genau ein Jahr ist es her, als Corona zunehmend das Weltgeschehen und die Nachrichten bestimmte.

Wir leben in Zeiten, die uns zum Nachdenken bringen, Zeiten, die unseren bisherigen oft sehr vertrauten Alltag sehr verändert haben. Ob Homeschooling, Homeoffice, Kurzarbeit oder auch die Angst um den Arbeitsplatz, manchmal auch die mal leise - mal laute Angst möglicherweise doch zu erkranken u.v.m.
Gedanken kommen, Gedanken gehen, Nachrichten versuchen Licht ins Dunkel von Morgen zu bringen.
Vieles ist im Moment noch ungewiss und wir müssen wohl noch ein bisschen Geduld haben.

Aber Gottes Wort und Zusage stehen fest und genau darin dürfen wir alle Gedanken und unser Leben fest verankern. Hier ist nichts ungewiss, offen oder unklar - im Gegenteil:

In Römer 8,38
Ich bin überzeugt: Nichts kann uns von seiner Liebe trennen. Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte, weder unsere Ängste in der Gegenwart noch unsere Sorgen um die Zukunft. 

In Gottes Liebe dürfen wir uns geborgen fühlen - im Heute und im Morgen. 
Herzliche Segensgrüße

Eure
   Mirjam

Gottesdienst - ANMELDEN nicht vergessen und Maske mitbringen
Anmeldung Und wie immer gilt auch für den nächsten Sonntag: Anmelden nicht vergessen!

Das geht ganz einfach über den folgenden Link: christusgemeinde/anmeldung
Bitte melde Dich und ggf. Deine Familie an, unbedingt auch, wenn Du einen Dienst hast.

Wenn Du Dich angemeldet hast, bekommst Du eine eMail als Bestätigung. Solltest Du doch verhindert sein, findest Du in dieser eMail einen Link, um Deine Anmeldung zu stornieren. Das ist wichtig, damit Leute ggf. von der Warteliste nachrücken können. 
Solltest Du Schwierigkeiten mit der Anmeldung haben, kontaktiere mich bitte unter 0151-58334841. Ich kann Dir dann helfen oder ggf. auch die Anmeldung für Dich durchführen. 

Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass - wie im Supermarkt - nun auch im Gottesdienste eine FFP2 oder OP-Maske getragen werden muss. Das gilt auch für Kinder ab 6 Jahren.

Euer
   Ralf
Predigtthema im Februar - Heart-Book - eine echte Herzensangelegenheit
Heartbook Heart-Book - klingt irgendwie sperrig und nicht so gängig - im wahrsten Sinne des Wortes.
 
Wir leben in einer Gesellschaft, in der wir einerseits alles mögliche preisgeben - im Netz posten wir Bilder, Geschichten, Erlebnisse u.v.m. Oft verstecken wir uns aber hinter eine Social-Media-Fassade. Wir geben uns andere Namen, wir wollen etwas darstellen und unsere Bilder lassen wir oft durch einen Filter schöner werden. 

Wir ziehen uns auch viel aus dem Netz - manchmal sind wir virtuell stärker unterwegs als physisch. Wir wollen gut aussehen und gesehen werden. FACE-Book mäßig. Aber wie sieht es wirklich mit unserem Herzen aus? Geben wir wirklich etwas Preis oder geben wir nur etwas vor? 

Die neue Predigtreihe soll uns ermutigen, unser Herz zu prüfen und eben dieses ehrlich vor Gott zu öffnen. Gott kennt unser Herz und unsere wahre Herzenshaltung wird immer erkennbar. Und wenn wir unser Herz in Gott stärken, festigen und wenn nötig auch heilen lassen, dann können wir auch gegenüber anderen Menschen mehr Herz zeigen - gerade in Zeiten der sozialen Distanz und für die Zeit nach dieser Distanz.

Gebet für Kinder - klitzeklein - klein - groß - ganz groß
Gebet für Kinder Seit einigen Monaten sind Veronika und ich von dem Thema: „Gebet für unsere Kinder“ sehr bewegt.
Und wir sind davon überzeugt, dass unser Gebet unsere Kinder stark macht. Vor einiger Zeit hatten wir im Newsletter auch schon einen sehr passenden Buchtipp, den wir hiermit nochmal aufgreifen: 

Mein Gebet macht mein Kind stark - Stormie Omartian (31 Kapitel) Kinder 0-18 Jahre
Mein Gebet macht euch stark - Stormie Omartian (15 Kapitel) Kinder 18+ Jahre
Stormie Omartian beschreibt in jedem Kapitel ein anderes Lebensthema mit echten Beispielen aus dem Leben ihrer Kinder und gibt dir dann ein vorgeschriebenes Gebet, sowie passende Bibelstellen an die Hand, um dich im Gebet für dein Kind/deine Kinder zu unterstützen. Sie macht deutlich, was geschieht, wenn Eltern für ihre Kinder beten.

Ich habe für Jonathan alle 31 Kapitel einmal durchgebetet und möchte nun erneut von vorne anfangen, Gott in diese wichtigen Lebensbereiche für Jonathan einzuladen. Als mein Papa zum ersten Mal Vater wurde, hat er ein Schlaflied geschrieben in dessen zweitem Vers es heißt:

„Und einer hält dich fest, wo ich nichts halten kann. Und einer geht dann noch mit dir, wo ich nicht laufen kann.“

Als Eltern haben wir die großartige Möglichkeit und Pflicht durch das Vermitteln unserer Werte und als unmittelbares und ständiges Vorbild viel Gutes in unsere Kinder hineinzusäen. Doch an gewissen Punkten sind wir mit unserer Einflussnahme begrenzt, bleiben Mensch mit Schwächen (und Stärken). Aber genau dann dürfen wir gewiss sein, dass Gott, der himmlische Vater, unser/e Kind/er hält, prägt und begleitet.

Veronika und ich möchten euch, liebe Väter und Mütter, einladen gemeinsam mit uns für die klitzekleinen, kleinen, mittleren, großen und auch schon erwachsenen Kinder zu beten.

Dabei ist uns wichtig, dass jeder eigenverantwortlich für sein Kind im Gebet einsteht. Deshalb wollen wir nur eine Art Check-In Plattform in Form einer WhatsApp-Gruppe bereitstellen, die uns hilft daran zu denken und in eine gute Regelmäßigkeit für das Gebet hineinzukommen. 
Ich persönlich brauche manchmal einfach eine Struktur, die mich erinnert und mir hilft. Ich denke, so geht es dem ein oder anderen auch, um so richtig und langfristig an etwas so wichtigen dran zu bleiben. Außerdem ist es ein schönes Gefühl, nicht alleine zu sein.

Okay, ich möchte teilnehmen, wie geht das denn ganz praktisch?
  • Besorge dir das Buch, das für das Alter deiner Kinder passend ist.
  • Werde Teil der passenden WhatsApp-Gruppe. (Kinder 0-18 Jahre (Dorothea) oder Kinder 18+ Jahre (Veronika))
  • In der Gruppe wird das Kapitel des Buches zur gleichen Zeit einmal pro Woche genannt und erinnert dich, für deine Kinder zu beten.
  • Ließ das Kapitel und bete für dein Kind/deine Kinder.
  • Sende ein kleines Smilie/Emoji in die Gruppe als Check-In und kleine (hilfreiche) Selbstkontrolle.
  • Fertig.
Wichtig:
Von persönlichen Mitteilungen in der Gruppe über das Handzeichen hinaus möchten wir absehen, da dies nicht dem Rahmen dieser Gruppe entspricht. Hast du intensiven Gebets-/Gesprächsbedarf bezüglich deines Kindes möchten wir dir ans Herz legen, eine/n Gebetspartner/in zu suchen. Kontaktiere dazu gerne Doro, falls es dir schwer fällt eine/n Glaubensschwester/-bruder direkt anzufragen. Bei seelsorgerischen Themen darfst und solltest Du Dir Hilfe suchen. Kontakte hierzu bitte Helga.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Reise im Gebet für unsere Kinder und sind gespannt, von welchen Veränderungen, Wundern und Erlebnissen wir berichten werden. Vielleicht nehmt ihr euch diese Zeit auch ganz bewusst als Ehepaar, um für eure Kinder zu beten.


Du möchtest in einer der (oder beiden) WhatsApp-Gruppen teilnehmen? 
Dann sende eine Email mit deiner Handynummer an:

Veronika für die Gebetsgruppe für Kinder 18+ Jahre: v.roeckel@googlemail.com 
„Mein Gebet macht euch stark"

oder

Dorothea für die Gebetsgruppe für Kinder 0-18 Jahre: dorothea.knutson@googlemail.com 
„Mein Gebet macht mein Kind stark“

START: Am 15.02. gehts los!

Liebe Grüße

Eure Doro gemeinsam mit Veronika
Sommercamps - Anmeldung online möglich
Camps  


S T A R K  -  Du bist stark!

Monteros Camp

Starke Mädels, starke Kerle, starker Gott!
Auf unserem Sommercamp erwartet Dich ein buntes und abwechslungsreiches Programm und ein starker Gott! In Workshops werden wir kreativ, in Spielen stellen wir unsere Teamfähigkeit unter Beweis und in Aktionen werden wir merken, wieviel Kraft noch in uns steckt. Jeden Morgen erhältst du ein Krafttraining der besonderen Art und wirst Dich, andere und einen starken Jesus besser kennenlernen. Allein bleibt keiner und jeder ist willkommen!
Ein tolles Mitarbeiterteam freut sich auf Dich und Deine Freunde! 

Wann: 25.07. - 31.07.2021
Ort: Jugendhaus Dornburg, Dornburg-Frickhofen
Kosten: 110 €
Altersgruppe: 9-12 Jahre

---

Sheep Camp
Du bist stärker als du glaubst!
Sei beim Kindercamp dabei und erlebe eine Zeit vollgestopft mit Spielen, kreativen Workshops, tollen Aktionen und besonderen Krafttrainings, in denen wir unsere Stärke auf die Probe stellen! Jeden Tag gibt es spannende, witzige und wundersame Berichte aus der Bibel und den superstarken Jesus kann man sogar persönlich kennenlernen.
Wir freuen uns auf die Zeit mit Dir und vielen anderen!

Wann: 23.08. - 27.08.2021 (Tagescamp mit Abschlussübernachtung)
Ort: Christusgemeinde
Kosten: 45 €
Altersgruppe: 6-9 Jahre (1.Klässler 2021 willkommen)
Geburtstag - Februar und März
Februar
04. Jonathan Joel Knutson
08. Christina Markert
10. Lukas Weyell
21. Guntmar Wildburg
22. Ruth-Maria Koelewijn
28. Rebekka Essner-Besier, Hermann Fast 
28. Jayla Ajana Evans


März
01. Bianca Raszat
04. Bernd Dengel
08. Magali Portmann, Anja Gehring
13. Ilse Winkler
24. Michael Greulich-Portmann
25. Jan-Peter Busch
29. Jakob Justinger, Joice Jusman

Über den Tellerrand hinaus - Impulse und stärkende Gedanken für Dich
Als Leib Christi sind wir mit anderen Gläubigen gemeinsam unterwegs. Digital gibt es eine große Auswahl und viele gute Gedanken - hier zwei Tipps, die Dich vielleicht ermutigen und in diesen Zeiten auf gute und andere Gottesgedanken für Dich bringen:

Gute Gedanken und Impulse zum Thema "Reich Gottes" von Maria Prean. Hier erhält Du 40 Impulse über das Thema "Reich Gottes" und was es in Deinem Leben ermöglicht.

Für eine gute Gebetszeit - rund um die Uhr - via Livestream kannst Du Dich beim Gebetshaus Augsburg dazuschalten: 24/7 - Gebet.



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Christusgemeinde Gau-Algesheim e.V.
Ralf Justinger
Lise-Meitner-Str. 6
55435 Gau-Algesheim
Deutschland

06725964259
buero@christusgemeinde-ga.de